Fettabscheider Wartung

Sind Sie im Begriff Ihren Traum von einem eigenen Restaurant in Krefeld wahr werden zu lassen? Wenn ja ist dies mit Sicherheit ein großartiges Gefühl. Die Eröffnung und die Führung einer Gastronomie sind aber auch mit vielen organisatorischen Aufgaben verbunden. Sehr wichtig ist die Einhaltung von Gesetzen und Richtlinien. Besonders relevant werden für Sie das Lebensmittel- und das Bedarfsgesetz. Außerdem gewinnt auch die Lebensmittelhygiene-Verordnung einen hohen Stellenwert. Die Anforderungen zielen in erster Linie auf die Erhaltung der Gesundheit Ihrer Gäste und auf einen schonenden Umgang mit der Umwelt ab. Eine der dort vorgeschriebenen Verpflichtungen betrifft die Verwendung eines Fettabscheiders. Dieser erfüllt eine wichtige Funktion: Noch bevor das Abwasser in den Abfluss rinnt, fängt der Fettabscheider das Fett auf. Außerdem sammeln sich im Schlammfang Essensreste und andere grobe Verschmutzungen.

Wieso muss ein Fettabscheider gewartet werden?

Leider löst sich das Fett nach der Filterung nicht von selbst auf. Es darf auch nicht wie die Essensreste im normalen Abfall entsorgt werden. Da aber in einer Küche sehr viel Fett zusammenkommt, ist eine regelmäßige Reinigung des Fettabscheiders unabdingbar. Der ideale Zeitraum beträgt vier Wochen. Damit Sie diesen nicht vergessen, empfiehlt sich der Abschluss eines Wartungsvertrags mit einer auf diese Aufgaben spezialisierten Firma in Krefeld. Die Mitarbeiter kommen an festgelegten Tagen vorbei. Neben der Reinigung übernehmen Sie auch eine Kontrolle des Geräts auf seine Funktionstüchtigkeit und die ordnungsgemäße Entsorgung des Fetts. Dank des Wartungsvertrags brauchen Sie sich keinerlei Sorgen um die Einhaltung dieser Bestimmungen machen und können ihre Aufmerksamkeit dem Betrieb schenken.