Abflussreinigung

Führen Sie in regelmäßigen Abständen eine Abflussreinigung Ihrer Abflüsse in der Küche und im Badezimmer durch. So verhindern Sie, dass sich Ablagerungen in der Leitung ansammeln, die irgendwann zu einer Verstopfung führen. Dazu kann es sinnvoll sein, etwa alle 2-3 Jahre eine professionelle Abflussreinigung von einem Fachmann in Krefeld durchführen zu lassen, bei der die gesamte Leitung gründlich gereinigt wird und nicht nur der leicht zu erreichende Teil direkt unter dem Abfluss.

Die einfache Abflussreinigung im Haushalt

Führen Sie beim Hausputz etwa einmal im Monat eine Abflussreinigung durch. Dazu verwenden Sie „Rohrfrei“-Pulver aus der Drogerie, das sie in den Abfluss geben und einwirken lassen. Die Chemikalien dieses Pulvers zersetzen Ablagerungen, die sich aus Fett, Haarknäueln und anderem Unrat gebildet haben, so dass die Leitung wieder frei wird. Versuchen Sie nicht, Klumpen in der Leitung einfach nach unten zu schieben. Dadurch kann in der engen Leitung erst recht eine Verstopfung entstehen, wenn nach und nach weiterer Unrat durch die Leitung gespült wird. Verwenden Sie speziele Filter oder Siebeinlagen in den Abflüssen von Dusche und Badewanne, so dass möglichst wenige Haare in die Leitung gelangen und verzichten Sie darauf, Essensreste über die Toilette zu entsorgen. Bahnt sich trotz aller Vorsichtsmaßnahmen eine Verstopfung an, wird es Zeit für eine professionelle Abflussreinigung.

Wie funktioniert die professionelle Abflussreinigung?

Wenden Sie sich an einen Fachmann in Krefeld, der mit Spezialgeräten zu Ihnen nach Hause kommt. Eine meterlange Rohrreinigungsspirale wird in den Abfluss eingeführt um die Leitung bis zu ihrem Übergang in die Sammelleitung gründlich zu reinigen und Verschmutzungen zu entfernen. Anschließend werden mit einem Hochdruckreiniger Verkalkungen von den Wänden gelöst, so dass Ihre Abwasserleitungen nach der Abflussreinigung wieder „wie neu“ sind.